Muffins passen doch einfach zu jedem Anlass, egal ob für unterwegs oder für eine Geburtstagsparty. Anstelle der Schokodrops passen Blaubeeren auch sehr gut in den Teig. Ich backe meine Muffins am liebsten in Silikonformen. Wenn du noch Muffin Manschetten in die Form legst sparst du dir das einfetten. Wenn du die leckeren Schoko Muffins ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne ein Kommentar. Dein Feedback ist mir sehr wichtig, nicht nur für mich, sondern auch hilfreich für andere Leser. Falls du ein Foto von deiner zuckerfreien Nascherei machst, verlinke mich bitte auf Instagram @Thermotastisch damit ich deinen Beitrag auf keinen Fall verpase

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen!

12 Stück

Zutaten

80 g Öl

100 g Erythrit (alternativ Zucker)

2 Stück Eier

250 g Buttermilch

250 g Dinkel Mehl Type 630

2 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Natron, optional

1 Prise Salz

100 g Schokodrops (nach Belieben zuckerfrei)

So geht’s

  1. Ofen auf 160°C Umluft vorheizen

  2. Alle Zutaten außer die Schokodrops in den Mixtopf geben und 30Sek/Stufe 5 mischen

  3. Schokodrops hinzu und 15 Sek/Linkslauf/St 4 vermischen.

  4. In 12 Muffinform füllen. Muffins 20-25 Min goldbraun backen.